Zehn Jahre Traineeprogramm bei ENSO

  • Beitrag abonnieren
  • Beitrag empfehlen 4
  • 0
Zwei weibliche Trainees im Eingangsbereich unserer Hauptverwaltung in Dresden

Immer mehr Hochschulabsolventen wählen den Berufseinstieg über unser Traineeprogramm.

Im vergangenen Monat haben wir Geburtstag gefeiert! Unser Traineeprogramm wurde zehn Jahre alt. Knapp 100 junge Akademiker haben bisher ihren Berufseinstieg in unser Unternehmen über dieses zweijährige Programm gewählt – Tendenz steigend.

Das freut mich, denn auf die Innovationskraft der Studierenden sächsischer Hochschulen bauen wir bei ENSO ganz besonders.

Am 1. September 2006 fiel der Startschuss: Zwei Absolventen begannen ihre Trainee-Tätigkeit im Bereich Finanzen. 94 junge Menschen sind ihnen bis heute in den unterschiedlichsten Fachabteilungen der ENSO AG und der ENSO NETZ GmbH gefolgt. Gut jeder dritte hat dabei direkt im Anschluss an ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit begonnen.

Während dieser 24 Monate werden unsere Berufseinsteiger in verschiedenen Fachabteilungen und Arbeitsgebieten eingesetzt. Dort übernehmen sie selbstständig und eigenverantwortlich Aufgaben. So sammeln sie umfangreiche, berufspraktische Erfahrungen und können herausfinden, wo ihre Stärken liegen. Davon profitiert auch unser Unternehmen, da wir so zielgerichtet unsere eigenen Nachwuchskräfte ausbilden.

zwei Studenten im Hörsaal

Vom Hörsaal an den Schreibtisch: Als Trainee lernen Sie Arbeitsthemen in der Praxis kennen.

Einige Trainees haben Sie hier im Blog bereits kennengelernt. Kai Frankenstein beispielweise, der sich in unserer IT-Abteilung zu einem SAP-Experten entwickelt hat. Oder Helen Winkler, die während ihres Traineeprogramms im Vertrieb Geschäftskunden beim Energiesparen unterstützte. Heute berät sie Kommunen zu dem Thema. Auch Ina Lange stellte ihre Aufgaben im Workforce Management der ENSO NETZ in einem Blogbeitrag vor.

Begleitet werden unsere Berufseinsteiger durch fachliche Vorgesetzte, die ihnen rund um ihre Tätigkeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gemeinsam mit den Trainees und ihren Mentoren führe ich als Personalmitarbeiter regelmäßige Entwicklungsgespräche. Dabei haben wir die Möglichkeit, den Traineedurchlauf an die persönlichen Fähigkeiten und Interessen der jungen Leute anzupassen.

Die meisten unserer Absolventen kommen von der Technischen Universität Dresden, der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden oder der Hochschule Zittau/Görlitz. Sie studieren hauptsächlich Elektrotechnik, gefolgt von Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik/Informatik und Betriebswirtschaft. Aber auch mit anderen Studienrichtungen haben Bewerber Chancen bei uns.

Sven Kretzschmar im Gespräch mit einer Studentin am ENSO-Stand auf einer Karrieremesse

Mehr zum Traineeprogramm verrate ich Ihnen gern auf den kommenden Hochschulmessen.

Unser Traineeprogramm ist ein Erfolg. Das zeigt auch die anschließende Übernahmequote: Über 80 Prozent der Berufseinsteiger sind nach der zweijährigen Einführungsphase weiterhin bei ENSO oder unseren Partnerunternehmen beschäftigt. Es ist uns also gelungen, ihnen mit dem Berufseinsteigerprogramm realistische Einblicke in die Unternehmensprozesse zu bieten und sie auf die Arbeitswelt vorzubereiten.

Dennoch versuchen wir, das Traineeprogramm kontinuierlich weiterzuentwickeln, um für die akademischen Nachwuchskräfte stets attraktiv zu sein. Im Rahmen des halbjährigen Trainee-Netzwerks bieten wir beispielweise immer häufiger Führungen durch unsere Anlagen an – zum Beispiel unsere Netzleitstelle. Denn gerade im Wettbewerb um die besten Köpfe möchten wir weiterhin interessant und anziehend bleiben.

Haben Sie Lust bekommen, als Trainee ein Teil unserer ENSO-Mannschaft zu werden? Dann bewerben Sie sich unter www.enso.de/karriere oder besuchen Sie uns auf einer der kommenden Hochschulmessen:

Firmenkontaktmesse KARRIEREWEGE
Wann: 02.11.2016, 11:00 bis 15:00 Uhr
Wo: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Friedrich-List-Platz 1, 01069 Dresden

Jobbörse WANTED
Wann: 23.11.2016, 09:30 bis 14:30 Uhr
Wo: Hochschule Zittau/Görlitz, Standort Zittau, Hochwaldstraße 12, 02763 Zittau

Karrieremesse ORTE
Wann: 12.01.2017, 10:00 bis 16:00 Uhr
Wo: Sporthalle Ulrich-Rülein-von-Calw, Meißner Ring 20c, 09599 Freiberg

Firmenkontaktmesse bonding
Wann: 19. – 20.04.2017, 09:00 bis 16:00 Uhr
Wo: Hörsaalzentrum der TU Dresden, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Veröffentlicht von Sven Kretzschmar am 5. Oktober 2016 16:28 in Karriere

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst!

  • Name*

  • E-Mail*