Genialsozial: Schüler arbeiten bei ENSO für den guten Zweck

  • Beitrag empfehlen 4
  • 0
genialsozial ENSO

Unsere vier Helfer in der ENSO-Hauptverwaltung und ich: Niclas, Ben, William und Leon (v.l.n.r.).

Seit 2005 findet jährlich am letzten Dienstag vor den Sommerferien „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ statt. Schülerinnen und Schüler tauschen an diesem Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz. Der Lohn, den sie dabei verdienen, kommt sozialen Projekten zu Gute.

Das finden auch wir genial und unterstützen die größte sächsische Jugendsolidaritätsaktion, welche unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stanislaw Tillich steht. Zwei Schüler unterstützten uns im Regionalbereich Bautzen und vier in unserer Hauptverwaltung in Dresden. Weiterlesen

INSIDER treffen: Erfolgreiche Berufsorientierung im Landkreis Görlitz

  • Beitrag empfehlen 1
  • 0
Sabine Schaffer von der Koordinierungsstelle für Berufs- und Studienorientierung im Landkreis Görlitz.

Sabine Schaffer ist Projektleiterin bei der Koordinierungsstelle für Berufs- und Studienorientierung (KOS) im Landkreis Görlitz.

Am 28. Mai findet in Löbau die vierte Ausbildungsmesse INSIDERTREFF statt, auf der sich rund 160 Ausbildungsbetriebe, Bildungseinrichtungen, berufliche Schulen und Hochschulen unserer Region präsentieren.

Diese Veranstaltung ist Teil der erfolgreichen Berufsorientierung im Landkreis Görlitz, die landesweit als Vorbild bei der Bündelung von Angeboten gilt. Doch das war nicht immer so. Als ich im Jahr 2011 mit meiner Tätigkeit im Landratsamt Görlitz begann, herrschte Verunsicherung auf allen Seiten. Weiterlesen

Neues bei Jugend forscht: Von Tintenlöscher bis Medizintechnik

  • Beitrag empfehlen 4
  • 1
Tintenkleckse

Tintenkleckse? Kein Problem für den Tintenlöscher von Jungforscher Tobias Jordan: Er erwärmt die Tinte und schwupps löst sie sich auf. Foto: Claudia Hautumm/pixelio.de

Einen Tintenlöscher, mit dem sich Tinte präzise entfernen lässt, ohne Bleistiftzeichnungen oder gar das Papier zu beschädigen. Der Traum eines jeden Schülers! Zumindest wäre es meiner in jungen Jahren gewesen. Denn nicht selten befand sich an der Stelle, an der ich gekillert habe, ein Löchlein im Blatt und meine kreativen Zeichnungen waren verschmiert. ;)

Die Idee für den neuartigen thermischen Tintenlöscher stammt von Jungforscher Tobias Jordan. Ich bin gespannt, wie er sie uns zum diesjährigen Regionalwettbewerb Dresden-Ostsachsen am 3. März präsentiert.

Weiterlesen

Auf zur KarriereStart: „Zukunft selbst gestalten“

  • Beitrag empfehlen 1
  • 4
Messestand Karrierestart

Unseren Messestand finden Sie in diesem Jahr in Halle 1, Stand F10. Kommen Sie vorbei!

Viele Schüler, die im August eine Ausbildung beginnen möchten, stecken zurzeit mitten in der Bewerbungsphase: Adressen von Unternehmen recherchieren, Bewerbungen schreiben, sich auf Einstellungstests und -gespräche vorbereiten und, und, und…

Wer noch Informationen und Tipps benötigt, der besucht vom 22. bis 24. Januar 2016 die Messe KarriereStart in Dresden. Die Bildungs-, Job- und Gründermesse findet in diesem Jahr bereits zum 18. Mal statt. Wir verlosen Eintrittskarten! Weiterlesen

Weihnachtsmärkte: Das sind unsere Favoriten

  • Beitrag empfehlen 8
  • 0
Weesensteiner-Schlossweihnacht

Weihnachtsmärkte stimmen uns auf die bevorstehenden Festtage ein. Foto: Schloss Weesenstein

Advent ohne Weihnachtsmarkt ist für mich wie Heilig Abend ohne Geschenke. Ein Bummel zwischen den festlich geschmückten Büdchen gehört einfach dazu. Gerade bei uns in Sachsen, wo die Tradition bis ins Jahr 1384 zurückreicht.

So lange schon gibt es den Bautzener Weihnachtsmarkt. Er ist vermutlich der älteste Deutschlands. Damals zwar ein Fleischmarkt, aber dennoch – der Grundstein für die Weihnachtsmärkte, wie wir sie heute kennen, war gelegt.

Es gibt große und kleine. Märkte, die bis Heilig Abend zum Besuch einladen. Andere, die nur einen Tag öffnen. Die Auswahl ist riesig.

Wir wollen Sie heute auf die Adventszeit einstimmen und verraten Ihnen, welches unsere Lieblings-Weihnachtsmärkte sind. … Aber pssst! Nicht weiter sagen, sonst kommen zu viele!  ;-) Weiterlesen