Herzlich willkommen im ENSO-Blog

Blogger-Team

Wir bloggENSO rund um Energie und Karriere.

Heute ist ein besonderer Tag für meine Kollegen und mich, denn mit diesem
Beitrag öffnet der ENSO-Blog seine Pforten. Ab sofort werden wir Sie hier mit Informationen aus “unserer” Energiewelt versorgen.

Inhaltlich haben wir einiges zu bieten. Ich lade Sie ein, unsere Beiträge regelmäßig zu lesen und uns Ihre Gedanken, Ideen, Ihre Meinung oder Fragen wissen zu lassen. Wir freuen uns auf offene, inspirierende und faire Gespräche. Was dürfen Sie für Themen erwarten?

Unser Markenversprechen heißt: „ENSO. Mehr Energie. Mehr Service.“ Der Blog ist ein Baustein, dieses Versprechen einzulösen. Wir starten mit den beiden Rubriken „Energie“ und „Karriere“.Unter „Energie“ veröffentlichen wir beispielsweise Beiträge zur Elektromobilität, Ratgeber rund um das Energiesparen und den effizienten Energieeinsatz im Wohnumfeld. Wir planen Berichte zu regionalen Energieinitiativen, Energiepolitik, zur Energieforschung und -erzeugung der Zukunft. Komplexe Themen wollen wir so aufbereiten, dass sie verständlich und spannend zu lesen sind. Unter dem Stichwort “Energie-ABC” werden wir Ihnen Fachbegriffe erläutern.

In der Rubrik „Karriere“ geben wir Einblick in das Ausbildungs- und Berufsleben bei ENSO, stellen Projekte und Themen für Abschlussarbeiten vor oder geben Bewerbungstipps.

Die Blog-Themen sollen Ihren Nerv treffen und für Sie nützlich sein. Deshalb interessiert es uns, zu welchen Dingen Sie gern mehr erfahren möchten. Worüber sollen wir ausführlicher berichten? Was wünschen Sie sich?

PS: Nutzen Sie die Möglichkeit, sich die Rubriken bzw. Themen, für die Sie sich interessieren, zu abonnieren! So sind Sie immer auf dem Laufenden.
Veröffentlicht von Claudia Weinhold am 2. Februar 2012 11:01 in Energie, Karriere
Abgelegt unter: ,

Kommentare

11 Reaktionen zu “Herzlich willkommen im ENSO-Blog”
  • Von Matthias Benesch

    Ich freue mich auf einen ernergiereichen Austausch im ENSO-Blog. Einen guten Start wünscht Matthias Benesch. Antworten

  • Von Claudia Weinhold

    Vielen Dank für das Toi, Toi, Toi. Wir freuen uns auch! Antworten

  • Von Daniela Roßbach

    Glückwunsch zum gelungenen Start und für die Zukunft reichlich Ideen für spannende und auch kontroverse Themen sowie eine konstruktive Diskussion. Antworten

  • Von Claudia Weinhold

    Dankesehr, Frau Roßbach. Sie haben uns prima unterstützt! Schauen Sie gern wieder bei uns im Blog vorbei. Am Montag gibt es den nächsten Beitrag, in dem Sie lesen können, was die WM an der Rennschlitten- und Bobbahn in Altenberg mit Energie zu tun hat. Antworten

  • Von Jens Kaufmann

    Ich wünsche viel Erfolg mit dem neuen Blog. Antworten

  • Von Klaus-J. Andrä

    Gibt es bei der ENSO AG eine Neubewertung bzw. Aufwertung von Nachtspeicherheizungen unter dem Gesichtspunkt des Ausgleichs schwankender Strommengen aus den Windkraftwerken? Antworten

    • Von Claudia Weinhold

      Hallo Herr Andrä,

      ich habe mich bei meinen Fachkollegen schlau gemacht:

      Welche Rolle Nachtspeicherheizungen künftig übernehmen sollen, um regenerativ erzeugten Strom zu speichern, wird in der Energiewirtschaft und beim Gesetzgeber nach wie vor diskutiert. Es sind noch eine Vielzahl von Problemen bis hin zur notwendigen Steuerungstechnik zu lösen. Das Ergebnis dieser Diskussion ist völlig offen.

      Deshalb ist bisher keine Neubewertung möglich. Wir verfolgen die politischen und technischen Entwicklungen zu diesem Thema aber weiter.

      Beste Grüße

      Claudia Weinhold

  • Von Jonas

    Nur mal als Hinweis, da ich über die Bloggerei hier gelandet bin und mich wunderte, dass dort so wenig Besucher ausgegeben werden, obwohl der Blog mit hochwertigen Inhalten schon recht lange besteht.

    Sie sollten das Bloggerei-Icon auch auf allen Unterseiten implementieren und nicht nur auf der Startseite einfügen, denn ansonsten wird die Statistik selbstredend verfälscht und macht de facto überhaupt keinen Sinn.

    Beste Grüße
    Jonas aus der Blogkiste Antworten

    • Von Claudia Weinhold

      Hallo Jonas,

      dankeschön für den wertvollen Hinweis. Und das Lob in Sachen hochwertige Inhalte, das wir aus dem Kommentar heraus lesen!

      Wir haben unseren Blog erst jetzt zu seinem 1. Geburtstag in den diversen Blogverzeichnissen registrieren lassen. Das ist sicher der Grund für die (noch) geringen Besucherzahlen, die die Statistik ausspeist. Die Icons integrieren wir auf jeden Fall wie von Ihnen vorgeschlagen und dann müsste es doch bergauf gehen.

      Energiegeladene Grüße

      Claudia Weinhold

  • Von Jonas

    Wie ich sehen kann, klappt es jetzt auch mit dem "Besucherzählen". Ob das wichtig ist, sei einmal dahingestellt, allerdings muss für eine erfolgreiche Aufnahme im Bloggerei-Blog ebendieses Umstand gegeben sein. Das ist nun so, alles klappt. Toll.

    ich wünsche Ihnen allen erdenklichen Erfolg und hoffe, dass Ihr Blog auf Dauer beständig bleibt..., allzu schade, dass immer mehr Blogs wegknicken und rücksichtslos verwaisen.

    Alles Gute Ihnen.

    Cheers. Antworten

  • Name*

  • E-Mail*