Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem ENSO-Blog.

Ihre personenbezogenen Daten werden von der ENSO AG nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus, freiwillig zu einem bestimmten Zweck angeben. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt vertraulich und zweckgebunden nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und den weiteren gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Die Kundendaten verbleiben innerhalb unseres Unternehmens und werden nicht an Dritte übermittelt.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des BDSG geregelt.

Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sind in allen Systemen vor Missbrauch und unberechtigten Zugriff gesichert und nur einem bestimmten, befugten Personenkreis über Benutzerkennung und Passwort zugängig. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden ständig dem technischen Fortschritt angepasst. Die Mitarbeiter von ENSO sind auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet.

Webanalyse

Um bestimmte Benutzerfunktionen sowie Browseranpassung zu realisieren, setzen wir in einigen Bereichen unseres Angebotes Cookies ein. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Diese werden nur temporär auf Ihrem System gespeichert und nach Beendigung der Sitzung wieder gelöscht. Eine Ausnahme bilden die Cookies der Statistiksoftware Piwik.

Für die Erhebung von statistischen Daten auf www.enso-blog.de wird das Webanalyse-Tool Piwik eingesetzt. In diesem Zusammenhang werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, die unsererseits eine Analyse unseres Blogs ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann  können Sie der Speicherung und Nutzung durch Entfernen des Häkchens im Hinweisfeld der Speicherung von Cookies jederzeit widersprechen. Piwik wird dann einen Deaktivierungs-Cookie auf Ihrem Rechner speichern, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass auch der Piwik-Deaktivierungs-Cookie dieser Webseite gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies bereinigen. Außerdem müssen Sie, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden, die Deaktivierungsprozedur nochmals absolvieren.

Widerspruch:

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.
Die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie im Kopfbereich sowie im Fußbereich des Blogs. Mit dem erneuten Setzen des Häkchens im Hinweisfeld können Sie das Speichern von Cookies wieder zulassen.

Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet in geschützter Form Social Plugins der sozialen Netzwerke:

  • facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
  • google+ (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)
  • twitter (Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)
  • XING (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland)

Die Plugins sind mit einem facebook, google+, twitter oder XING Logo gekennzeichnet.

Beim Laden der Seiten oben genannter Netzwerke werden bereits Daten der Nutzer an den Betreiber der jeweiligen Netzwerkplattform übertragen. Um dies zu verhindern, verwenden wir die 2-Klick-Methode.

Erst wenn Sie die Logos durch Klicken „anschalten“, wird der jeweilige Button aktiv. Das aktivierte Plugin für facebook, google+, twitter oder XING stellt dann eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Internetbrowser und den Servern des jeweiligen Anbieters her.

Da diese Übertragung direkt verläuft, weisen wir darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch facebook, google+, twitter oder XING erhalten. Durch das Einbinden der Plugins erhält das jeweilige Netzwerk die Information, dass Sie Seiten unseres Internetauftritts aufgerufen haben.

Sind Sie gleichzeitig in facebook, google+, twitter oder XING eingeloggt, kann Ihr Besuch Ihrem jeweiligen Account zugeordnet und mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden. Wenn Sie den facebook, google+, twitter oder XING-Button anklicken während Sie in Ihrem jeweiligen Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem facebook, google+, twitter oder XING Profil verlinken.

Wünschen Sie nicht, dass facebook, google+, twitter oder XING den Besuch unserer Seiten Ihrem jeweiligen Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem facebook, google+, twitter oder XING-Benutzerkonto aus.

Über die weitere Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Firmen informieren Sie sich am besten unter:

Sie können jederzeit die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und der Markt- und Meinungsforschung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Kritik zum Datenschutz auf www.enso-blog.de haben, sprechen Sie uns bitte an:

ENSO Energie Sachsen Ost AG
Torsten Barthel
Friedrich-List-Platz 2
01069 Dresden
Torsten.Barthel @ enso.de

Datenschutzbeauftragte
Simone Gäbler
Friedrich-List-Platz 2
01069 Dresden

Sie können auch Einsicht in das öffentliche Verfahrensverzeichnis zur Verarbeitung personenbezogener Daten in der ENSO (§ 4g Abs.2 BDSG) beantragen. Unsere Datenschutzbeauftragte stellt Ihnen diese Übersicht in geeigneter Weise zur Verfügung.