ENSO-Energie-Erlebnispfad: Technik zum Anfassen und Staunen

  • Beitrag empfehlen 0
  • 0
Mike Vodicka

Regelmäßig schaut Mike Vodicka auf dem ENSO-Energie-Erlebnispfad nach dem Rechten.

Es ist 8 Uhr morgens. Ich bin auf dem ENSO-Energie-Erlebnispfad im Rabenauer Grund zwischen Freital-Cossmannsdorf und Rabenau unterwegs. Gerade komme ich an meinem ersten Tagesziel an – dem Erlebnisbereich am Wasserkraftwerk Rabenauer Grund.

Aber ich bin nicht der Erste hier an diesem verregneten und kühlen Morgen. Zwei ältere Damen im Nordic-Walking-Outfit machen sich gerade auf den Weg flussabwärts.

Nun gehöre ich auch zu denen, die immer mal wieder in ihrer freien Zeit auf diesem Streckenabschnitt an der Roten Weißeritz anzutreffen sind. Das liegt vor allem daran, dass ich ganz in der Nähe wohne und gerne die Landschaft fotografiere.

An diesem Apriltag ist das anders. Ich bin dienstlich hier. Weiterlesen

Energie-Scouts: Sonnenstrom für unser Ausbildungszentrum

  • Beitrag empfehlen 4
  • 0
Ludwig (l.), Laura und Max vor der ENSO-Hauptverwaltung in Dresden

Ludwig (l.), Max und ich, Laura, nehmen in diesem Jahr am Energie-Scout-Wettbewerb teil.

Puh, endlich geschafft! Heute haben wir unsere Projektarbeit für den Wettbewerb „Energie-Scouts“ bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden abgegeben.

Wir sind Ludwig und Max, Azubis zum Elektroniker für Betriebstechnik und ich, Laura, angehende Kauffrau für Büromanagement im zweiten Lehrjahr.

Als Energie-Scouts wollen wir dazu beitragen, Einsparpotenziale in unserem Unternehmen zu erkennen und Verbesserungen anzuregen. Deshalb haben wir uns entschieden, an dieser Qualifizierungsmaßnahme teilzunehmen, die die IHK im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende anbietet. Weiterlesen

Ausbildungsbeauftragte: Mentoren für unsere Azubis

  • Beitrag empfehlen 2
  • 0
Tina Rüssel im Gespräch mit der Ausbildungsbeauftragten Kathrin Andrä

In meinem Gespräch mit Kathrin Andrä habe ich erfahren, welche Aufgaben unsere Azubis in der Rechtsabteilung erledigen.

Für mich klingt der Begriff „Ausbildungsbeauftragte“ nach Beamtendeutsch. Dahinter verbirgt sich jedoch ein wichtiges Ehrenamt, das in unserem Unternehmen rund 70 Mitarbeiter neben ihrer eigentlichen Arbeitsaufgabe ausüben.

Ausbildungsbeauftragte sind Bindeglied zwischen Ausbildern und dem Fachbereich, in dem sie selbst arbeiten. Das kann beispielweise der Einkauf, Vertrieb oder Netzservice sein. Weiterlesen

Wasserkraftwerk Lehnmühle: Jüngling unter Technikveteranen

  • Beitrag empfehlen 1
  • 0
Luftaufnahme des Wasserkraftwerks Lehnmühle

An der Talsperre Lehnmühle steht das jüngste unserer sechs Wasserkraftwerke. Foto: Landestalsperrenverwaltung/Foto + Co. Peter Schubert

Die Sonne lacht und das Grün sprießt. Endlich entfaltet der Frühling wieder seine ganze Schönheit und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen oder Wanderungen ein. Einen Ausflug zur Talsperre Lehnmühle habe ich mir für dieses Frühjahr fest vorgenommen.

Natur und Technik bilden entlang der Wilden Weißeritz schon seit langem eine Einheit. Die Kraft des Wassers trieb früher die Räder von Schneide-, Mahl- und Ölmühlen an. Der Betrieb dieser Anlagen hing jedoch sehr stark vom Pegelstand des Flusses ab. Extreme Hochwasser verursachten außerdem große Schäden an den Anlagen. Weiterlesen