Mitarbeitersteckbrief: Mehr als Schräubchen zählen

  • Beitrag empfehlen 5
  • 0
Holger Pietsch

Meistens fotografiert er selbst – hier ist Lagerleiter Holger Pietsch in Tokio vor dem Kaiserpalast zu sehen. Foto: privat

Seit 20 Jahren geht Holger Pietsch bei ENSO ein und aus. Der Auszubildende von einst betreut als Ausbildungsbeauftragter inzwischen selbst den beruflichen Nachwuchs.

Zur Arbeit pendelt der Dresdner täglich nach Kesselsdorf. Die Ortschaft gehört zur Kleinstadt Wilsdruff (Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge), westlich von Dresden gelegen.

Als Chef im Zentrallager behält er dort in einem ziemlich jungen Team den Überblick über die Schichtpläne von 14 Mitarbeitern und rund 10.000 Artikel.

Der Hobbyfotograf verreist gern mit seiner Familie und interessiert sich für Körpersprache und die Börse. Weiterlesen

Vorsicht Strom: Wie Sie Ihre Wohnung kindersicher machen

  • Beitrag empfehlen 5
  • 0
Kindersicherung für Steckdosen im Elektrofachmarkt

Als werdende Mama macht Stephanie Springer ihre Wohnung gerade kindersicher. Dazu gehören auch Abdeckungen für Steckdosen.

Es ist alarmierend, was ich da so lese – bei knapp der Hälfte aller Unfälle in Haus und Garten sind kleine Kinder unter sechs Jahren betroffen. Bei den Ein- bis Zweijährigen gehen sogar 85 Prozent der behandlungsbedürftigen Verletzungen auf einen Haushaltsunfall zurück.

Ein großer Teil dieser Unfälle ließe sich vermeiden, wenn sich Eltern etwas Zeit nehmen würden, um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Als werdende Mama habe ich meine Baby-Checkliste sofort um den Punkt „kindersichere Wohnung“ erweitert. Weiterlesen

Hurra, wir sind Sachsens Energiesparmeister 2017!

  • Beitrag empfehlen 4
  • 2
Schüler mit Eisbären

Anton, Jonathan, Julia, Maria, Naomi und Lehrerin Elisabeth Frank von der Klima-AG der Christlichen Schule Dresden mit zwei Eisbären.

Seit Jahresbeginn stehen zwei Eisbären in der Aula unserer Schule. Natürlich keine richtigen, sondern zwei lebensgroße Modelle.

Wie kein anderes Tier ist der Eisbär zum Symbol für die Folgen des Klimawandels geworden. Durch die Erderwärmung schmilzt das Eis in der Arktis, ist der Lebensraum der weißen Riesen bedroht, finden sie immer weniger Nahrung.

An unserer Christlichen Schule in Dresden haben wir als Arbeitsgemeinschaft Klima ein Klimajahr ins Leben gerufen. Für diese Idee wurden wir gerade zu Sachsens Energiesparmeister gekürt. Zu den Partner des Wettbewerbs gehört auch ENSO. Der Erfolg hat uns riesig überrascht und gefreut. Weiterlesen

Wie lese ich einen Energieausweis?

  • Beitrag empfehlen 4
  • 2
Energieausweis

Der Energieausweis enthält auch Tipps zur Modernisierung der eigenen vier Wände. Foto: Tim Reckmann/pixelio.de

Ein schönes und bezahlbares Zuhause zu finden, wird auch in unseren Breiten immer schwieriger. Gerade in Großstädten wie Dresden ist der Wohnungsmarkt ziemlich angespannt.

Trotzdem gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. Neben Kaufpreis oder Miete sind die Heizkosten ein wichtiges Kriterium bei der Suche.

Anhand des Energieausweises können Interessenten verschiedene Objekte energetisch vergleichen. Wie ein solches mehrseitiges Dokument aufgebaut ist, erläutere ich Ihnen in meinem Beitrag. Weiterlesen

Elektromobilität erleben in der Gläsernen Manufaktur

  • Beitrag empfehlen 0
  • 9
Anne Schlücker

Anne Schlücker ist Besucherbetreuerin in der Gläsernen Manufaktur in Dresden. Foto: Volkswagen

Wenn ich als Besucherbetreuerin von Avantgarde im Eingangsbereich der Gläsernen Manufaktur in Dresden stehe und die hereinkommenden Gäste begrüße, fallen mir immer wieder ihre erstaunten Blicke auf. Der erste Eindruck beim Betreten des Gebäudes ist für unsere Besucher oft aufregend. Denn: Sie befinden sich hier in einer außergewöhnlichen Fertigungs- und Erlebnisstätte.

Seit April 2016 ist sie außerdem Schaufenster für Elektromobilität und Digitalisierung der Marke Volkswagen. Ich zeige und erkläre unseren Gästen, was das bedeutet. In meinem Blogbeitrag nehme ich Sie mit auf einen geführten Rundgang durch die Manufaktur. Am Ende des Textes können Sie, liebe Leser, eine von drei Familien-Freikarten für die Erlebnisausstellung gewinnen. Weiterlesen