Energiespartipps im Test: Wäsche trocknen im Winter

  • Beitrag empfehlen 2
  • 2
Wäsche trocknet im Winter auf der Wäscheleine

Auch im Winter trocknet die Wäsche auf der Leine. Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

Leider richtet sich mein Berg an Schmutzwäsche nicht nach der Jahreszeit. Er wächst auch im Winter unaufhörlich, je weiter die Woche voranschreitet.

Doch anders als im Sommer kann ich meine Kleidungsstücke bei klirrender Kälte nicht im Freien trocknen. Oder etwa doch?

Im Internet habe ich genau diesen Tipp gelesen: trockene Wäsche durch Sublimation. Ich habe es ausprobiert und erkläre Ihnen, wie’s funktioniert. Weiterlesen

Meine Heizung: Kachelofen-Luftheizung – Wärme wie in Kindertagen

  • Beitrag empfehlen 5
  • 0
Eine Katze liegt auf dem Schafsfell vor dem Kamin.

Die Stelle vor dem Kamin ist heute wieder ein begehrter Platz in unserem Haus – nicht nur bei uns Menschen.

In meiner Kindheit war im Winter eine Stelle im Haus besonders begehrt: der Sessel vor unserem Kachelofen.

Es gab nichts Schöneres für mich, als die kalten Füße nach dem Toben im Schnee am Ofen wieder aufzuwärmen oder die Bettdecke, kurz vor dem Schlafengehen, schnell anzuwärmen. Ich erinnere mich noch heute gern daran. Was hat das nun mit meiner neuen Heizung zu tun?

1996 bin ich in das Haus (Baujahr 1926) eingezogen, in dem ich heute noch mit meiner Familie lebe. Bei den Sanierungsarbeiten war uns eine komfortable Heizung wichtig.

Die alten Öfen rissen wir ab. Mit 20 Jahren mehr Erfahrung hätte ich es nicht gemacht. Denn seit zwei Jahren steht in meiner Küche wieder eine Kachelofen-Luftheizung.

Weiterlesen

Fürs Eislaufen braucht’s viel Energie

  • Beitrag empfehlen 9
  • 1
EnergieVerbund Arena

Auch ohne Schnee und Kälte kommen Eislauffans in der EnergieVerbund Arena in Dresden auf ihre Kosten. Foto: Jürgen Mummert

Sie ist die größte unter den 100 städtischen Sportanlagen in Dresden: die EnergieVerbund Arena. Ihren Namen erhielt sie vor fünf Jahren nach einem Sponsor, der EnergieVerbund Dresden GmbH.

Seit der Eröffnung des Sportkomplexes im August 2007 sind die Nutzerzahlen kontinuierlich gestiegen. Mehr als eine halbe Million Gäste pro Jahr kommen bei weitem nicht nur aus der Landeshauptstadt.

Als Zuschauer feuern sie die Dresdner Eislöwen oder den Handballclub Elbflorenz 2006 e.V. an. Auf spiegelglattem Eis und dem Hallenparkett treten sie selbst in Aktion.

Allein rund 100.000 Eisläufer nutzen das öffentliche Angebot von Oktober bis März. Dafür braucht es viel Energie – im wahrsten Sinne des Wortes. Weiterlesen

Auf zur KarriereStart: „Zukunft selbst gestalten“

  • Beitrag empfehlen 1
  • 4
Messestand Karrierestart

Unseren Messestand finden Sie in diesem Jahr in Halle 1, Stand F10. Kommen Sie vorbei!

Viele Schüler, die im August eine Ausbildung beginnen möchten, stecken zurzeit mitten in der Bewerbungsphase: Adressen von Unternehmen recherchieren, Bewerbungen schreiben, sich auf Einstellungstests und -gespräche vorbereiten und, und, und…

Wer noch Informationen und Tipps benötigt, der besucht vom 22. bis 24. Januar 2016 die Messe KarriereStart in Dresden. Die Bildungs-, Job- und Gründermesse findet in diesem Jahr bereits zum 18. Mal statt. Wir verlosen Eintrittskarten! Weiterlesen

Strommasten als Kunstwerke?

  • Beitrag empfehlen 4
  • 1
Land of Giants

Geht es nach den Architekten Choi+Shine, sollen aus Strommasten tatsächlich stählerne Riesen werden. Quelle: Choi+Shine

„Mode ist jene kurze Zeitspanne, in der das völlig Verrückte als normal gilt.“, soll Oscar Wilde mal gesagt haben. Das trifft nicht nur auf Kleidung, sondern auch auf Bauwerke zu.

Der Pariser Eiffelturm beispielweise stieß in der Bevölkerung anfangs nicht nur auf Gegenliebe.

Anlässlich der Weltausstellung 1889 nach hochmodernem Konstruktionsverfahren mit genietetem Stahl erbaut, verschrien ihn Kritiker wie Paul Verlaine spöttisch als „Skelett von einem Glockenturm“. Weiterlesen