Heizen mit Server-Abwärme: Datenwolke sorgt für warme Füße

  • Beitrag empfehlen 3
  • 0
Laptop

Für ein warmes Zuhause sollte der Online-Speicher am Besten gut gefüllt sein. Foto: ©iStock.com/Yuri

„Schatz, kannst du bitte noch unsere Urlaubsbilder in die Cloud laden, mir ist kalt.“ Dieser Satz könnte in deutschen Wohnzimmern künftig zu hören sein. Das kommt Ihnen komisch vor? Ich erkläre Ihnen, was sich dahinter verbirgt.

Die Dresdner Firma Cloud & Heat hat eine Technologie entwickelt, welche die Abwärme von Servern zum Heizen nutzt. Denn wo Computer arbeiten, entsteht Wärme. So manches auf dem Schoß platzierte Notebook kann im Winter problemlos ein Heizkissen ersetzen.

Damit Prozessor, Festplatte und Co. während des Betriebs nicht überhitzen und Schaden nehmen, müssen sie gekühlt werden. Beim heimischen PC übernehmen Lüfter diese Aufgabe. Sie saugen Umgebungsluft in das Gehäuse und blasen warme hinaus. Weiterlesen

Drachensteigen: Mit Sicherheit ein Vergnügen

  • Beitrag empfehlen 3
  • 4
Drachensteigen

Drachensteigen – ein herbstliches Vergnügen für die ganze Familie, wenn Sie einige Hinweise beachten. Foto: Anne Garti / pixelio.de

War das ein herrliches Oktoberwochenende! Sonnenschein, leuchtendes Herbstlaub und unser bunter Lenkdrachen am blauen Himmel. Der tanzte sehr zur Freude meiner Kinder fröhlich im Wind.

Glücklicher Weise haben wir eine große Wiese vor dem Haus, die uns genügend Platz für diesen Spaß bietet und keine Gefahren birgt.

Wenn Sie wie wir ein paar grundlegende Dinge beachten, kann nichts schief gehen und das Drachensteigen wird ein Vergnügen! Wollen Sie es ausprobieren? Wir verlosen einen “Luftikus”. Weiterlesen

Videoclip: Offene Türen im ENSO-Ausbildungszentrum

  • Beitrag empfehlen 6
  • 0
Tag der offenen Tür

Zum Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum freuten wir uns über reichlich Besuch.

Am vergangenen Samstag öffnete unser Ausbildungszentrum seine Türen. Rund 440 Besucher informierten sich über technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie praxisnahe Studiengänge in unserem Unternehmen.

An verschiedenen Stationen bekamen sie einen Einblick in die abwechslungsreichen Aufgaben bei ENSO – vom Montieren am Strommast bis zum Programmieren von Steuerungen.

Rico Hoffmann, ENSO-Azubi zum Informatikkaufmann, hat sich mit seiner Handykamera auf eine Tour entlang der Berufsstationen begeben. Entstanden ist ein rund fünfminütiger Film im Zeitraffer. Viel Spaß beim Anschauen! Weiterlesen

Ausbildungsfilme: Von Azubis für Azubis

  • Beitrag empfehlen 5
  • 0
Filmstar-gesucht

Einen Hollywoodstreifen drehen wir nicht – Schauspieler brauchen wir trotzdem. Bei unseren Filmen sind die Azubis die Stars. Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

„Frau Rüssel, wir brauchen Filme! Filme, die die jungen Leute ansprechen und ihnen etwas über die Ausbildung bei ENSO erzählen.“ In diesem O-Ton erreichte mich im Frühjahr der Wunsch der Personalabteilung.

Filme kenne ich aus dem Kino und aus dem TV. Ich habe auch mit meinem Handy schon Kurzvideos von meinem Sohn gedreht.

Aber eine Filmproduktion, von der Idee übers Drehbuch und die Dreharbeiten bis zum Schnitt habe ich noch nicht betreut. Umso mehr freute ich mich auf diese neue Erfahrung. Weiterlesen

Energiegeschichte: Waschmaschine statt Muskelkraft

  • Beitrag empfehlen 6
  • 7
Wäscheleine-weiß

Blütenweiße Wäsche auf der Leine – mit der Maschine ist dieser Zustand keine schweißtreibende Angelegenheit mehr. Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Hand auf‘s Herz, in der Regel sehen wir Männer die Waschmaschine nur beim Umzug oder wenn das Ding mal streikt – sorry, Vorurteil. Ich hatte vor kurzem das Vergnügen.

Nachdem ich ein Zimmer in unserem Haus zum Wirtschaftsraum umgebaut hatte, hieß es das gute Stück aus dem Keller ins Erdgeschoss zu transportieren. Warum Umzüge so nerven, wird einem spätestens dann klar, wenn man mit einer Sackkarre und gefühlten 200 Kilogramm Waschmaschine zwischen den Etagen feststeckt.

Dabei ging mir manches durch den Kopf. So auch der Gedanke, wie diese Erfindung doch den Alltag einer Hausfrau oder eines Hausmannes erleichtert. Ein gewisser Karl Louis Krauß meldete 1901 die erste deutsche Ganzmetallwaschmaschine auf Basis des Trommelprinzips zum Patent an. Weiterlesen